USA Urlaub 2013

Mittwoch, 02.10.

US-Government Shutdown? Huch! Das fiel uns erst hier im Motel im Fernsehen auf. DafĂŒr hatten wir heute mittag einen kleinen live Police-HSI Raid am Pool unseres Motels, mit Mashinengewehren im Anschlag. Drei schwarze wurden festgenommen. Da hatten wir schon etwas Herzklopfen...

Hier in Los Angeles haben wir noch die Universal Studios besucht. NatĂŒrlich kann das mit Blick auf die Achterbahnen nicht mit dem Europapark mithalten. Dennoch hatten wir viel Spaß.

Zum Abschluss waren wir im California Science Center. Dort gab es Original Apollo, Mercury und Gemini Landekapseln, sowie das Space Shuttle Endeavour. Sehr beeindruckend!

Außerdem haben wir heute mal noch bei einer Feuerwache angeklopft und nett nach einer FĂŒhrung gefragt. Stellt sich heraus, ausgerechnet dort wurde in den 70ern eine sehr erfolgreiche Fernsehserie gedreht, weshalb dort tĂ€glich Leute aufschlagen und nach FĂŒhrungen fragen. Da waren wir eine nette Abwechslung, da wir noch nie von der Serie gehört haben und nur an der Technik der Fahrzeuge interessiert waren.

Hollywood Sign Universal Globe Waterworld Stunt Show Space Shuttle Endeavour Feuerwehr

Samstag, 28.09.

Nach einer Woche endlich wieder ein kleines Update... Wir sind jetzt zurĂŒck in Los Angeles. Zwischenzeitlich waren wir im Monument Valley, im Arches Nationalpark, im Grand Canyon und im Joshua Tree Nationalpark.

Im Monument Valley Im Arches Nationalpark Balanceakt Im Grand Canyon Am Lagerfeuer Beim klettern Aussicht vom Joshua Tree N.P.

Samstag, 21.09.

Da wir heute Abend schon wieder kostenloses WiFi auf dem Campground haben, direkt das nÀchste Update (mobiles Internet schlÀgt so langsam etwas auf den Geldbeutel)... :)

Heute waren wir im Zion Nationalpark und liefen den Angels Landing Trail. Die letzten 800m waren uns ehrlich gesagt etwas zu waghalsig, trotzdem haben uns die ersten 3km mit 400m Höhenunterschied etwas unterwĂ€ltigt. Der Weg war die meiste Zeit asphaltiert, und die angegebene Wanderzeit ist großzĂŒgig bemessen. Nichtsdestotrotz wissen die Felsformationen um uns herum zu begeistern.

Zu guter letzt sieht man mich hier noch (legal!) hinterm Steuer eines 5t 300PS Wohnmobils. Mit ĂŒber 9m LĂ€nge ist mir das aber nicht wirklich geheuer.

Angels Landing Trail Eine Echse Patriarchs Canyon Etwas unheimlich

Freitag, 20.09.

Las Vegas war atemberaubend. Die ganze Gegend rund um den Strip kommt einem wie ein riesiger VergnĂŒgungspark vor. Auch Madame Tussaud haben wir noch besucht...

SelbstverstÀndlich konnten wir uns die ganzen Attraktionen auf dem Stratosphere Tower nicht entgehen lassen. Hat sich aber auch gelohnt!

Im Riviera haben wir noch Jan Ruvens "Illusions"-Show gesehen. Beeindruckend!

Jetzt sitzen wir hier kurz vor dem Zion Nationalpark und nutzen das kostenlose WiFi im RV Resort :D

Snoop Dogg Jimi Hendrix Gouvernator Blank poliert Auf dem Stratosphere Tower Kurz vor dem Zion Nationalpark

Mittwoch, 18.09.

Los geht's mit dem Air Race in Reno. Das war wirklich wahnsinnig toll, besonders hervorzuheben ist der 56 (!!) Zylinder-Motor und die Dornier Skyservant.

Im Yosemite war es auch sehr schön, wenn uns auch ein entgegenkommendes Auto den RĂŒckspiegel zerstört hat. So durften wir jetzt auch mal den Prozess mit der Polizei nach einem Unfall kennenlernen.

Zu guter letzt waren wir heute im Death Valley. Das hat seinen Namen wirklich verdient, die Temperaturen waren am Rande des ErtrÀglichen... :)

Reno Air Race Dornier Skyservant Motor von nahem Eingang Reno Air Race Big Red T6 Sternmotor offen Jet Klasse Kunstflug Jagdflugzeug 56 Zylinder For Prisoners of War, Missing in Action Dragster mit Raketentriebwerk Wildes Reh Half Dome Streifenhörnchen Unser Zwischenfall Tiefster Ort der USA DĂŒnen im Death Valley Devils Golf Course Am Zabriskie Point Schnelle Reparatur

Samstag, 14.09.

Ohne viele Worte, hier nur ein kurzer Bilder-Dump, chronologisch geordnet. Der Sonnenuntergang war noch am Dienstag, die Tierchen sind vom Mittwoch, den Zaun am San Andreas Graben haben wir am Donnerstag besucht. Freitag in San Francisco. Samstag fĂŒr die Fahrt nach Reno genutzt. Dort sitzen wir jetzt im Gewitter. Morgen gibt's dann hoffentlich die dazugehörige Action...

Sonnenuntergang Abendessen Streifenhörnchen Möwen Robben Am Strand San Andreas Graben Golden Gate BrĂŒcke

Mittwoch, 11.09.

Die ersten NĂ€chte im Wohnmobil sind ĂŒberstanden. Wir haben mit dem schlimmsten gerechnet, doch es ist noch nicht alt und hat erst 17.000 Meilen auf dem Buckel. Deshalb ist die Inneneinrichtung noch einigermaßen brauchbar...

Aus irgend einem Grund scheinen die Amis uns Deutsche Urlauber zu mögen. Egal ob im Burgerladen oder beim BĂ€cker, wir bekommen stĂ€ndig etwas geschenkt. Und auch sonst fĂ€llt die ĂŒbertriebene Freundlichkeit schon auf, mit der Zeit geht's fast ein bisschen auf die Nerven.

Und irgendwie ist das Land der Freiheit schon sehr im Regulierungswahn, viel stĂ€rker als Deutschland. HĂ€tte ich jetzt so ĂŒberhaupt nicht erwartet...

Wohnmobil Feuerwehr in LA Feuerwehr im Einsatz

Sonntag, 08.09.

Boah. Insgesamt 15 Stunden im Flieger. Nicht angenehm. Da will man doch erst mal ins Bett :)

Flugzeug Stuttgart Carson Mall LA

Samstag, 07.09.

Reisefieber? Pah! Ich doch nicht... In 10 Stunden beginnt die Fahrt nach Stuttgart.

Ich packe meinen Koffer...

Analytics